Rauch - Research & International Support

Volker Rauch arbeitet seit 1988 in unterschiedlichen Bereichen der deutsch-französischen Beziehungen. Nach dem Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster war er 5 Jahre DAAD-Lektor an einer Pariser Universität und Lehrbeauftragter an verschiedenen Grandes Ecoles und am Goethe-Institut Paris. Ab 1994 arbeitet er als Fachreferent für die Wirtschafts- und Handelsabteilung der Französischen Botschaft, zuständig für die Anbahnung von Geschäftskontakten in den Branchen Energie, Elektrotechnik, Chemie und Ingenieurwesen. 1998 wurde er Abteilungsleiter für fachübergreifende Fragen des Exports und der Ansiedlung von Unternehmen in Deutschland. Zu seinen Aufgaben gehörten insbesondere die zentrale Information und Beratung von Unternehmen beim Markteintritt in Deutschland, die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Ansiedlung französischer Unternehmen in Deutschland und die Anbahnung internationaler Kooperationen in enger Zusammenarbeit mit Regierungsstellen insbesondere in Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus führte er interkulturelle Trainings für Führungskräfte namhafter Großkonzerne durch und arbeitete freiberuflich als Übersetzer.

Das Beratungsbüro Rauch - Research & International Support wurde 2008 gegründet. Beratungsprojekte führten seither vor allem nach Frankreich und Russland.